Rückblick
Kreisjugendtreffen mit Übernachtung
Vom 23. bis 24.07.2010 fand im Vereinsheim in Gochsheim ein gemeinsames Kreisjugendtreffen des Kreisverbandes Bretten, mit Übrnachtung auf Strohballen in der Ausstellungehalle, statt. Zu diesem Treffen waren aus vier Kreisvereinen 34 Jugendliche und Betreuer angereist. Das von der Kreisjugendleiterin Gerlinde Sailer und der Jugendleiterin Christa Schwabe (C63 Gochsheim) organisierte Treffen, soll nach Möglichkeit nun jährlich durchgeführt werden.
 
Jungtiertschau mit Vergleichsschau des badischen Holländerclubs im Juli 2010
Vom 10. bis 12. Juli 2010 veranstalteten wir in unserem Vereinsheim eine Jungtierschau, mit angeschlossener Vergleichsschau des badischen Holländerclubs. Hierzu konnten wir wieder sehr viele Gäste und Züchter aus unseren Nachbarvereinen, sowei Mitglieder des Holländerclubs, begrüßen.
Alleine die Holländerzüchter aus Baden stellten fast 100 Tiere, in neun verschiedenen Farbenschlägen, zur Schau.
Am Samstagvormittag wurden die Tiere von den Preisrichtern Henry Gäng, Klaus Hoffmann und Werner Weschenfelder nach den Richtlinien des Zentralverbandes bewertet.
Das beste Kanninchen hatte Altmeister Heinrich Brecht mit seinen Russen, schwarz-weiß, den besten Hahn stellte Gunter Bähre mit seinen New Hamshire, braun.
Besonders erfreulich war das Abschneiden unserer Jugendzüchter, die mit ihren Zwergen genauso viele beste Tiere zeigten, wie die Altzüchter.
Natascha Burghardt hatte mit ihren Farbenzwergen, hototfarbig, das beste Kaninchen unter den Jungzüchtern und Björn Dominik Riedelbauch mit seinen Spanierzwergen die beste Henne.

 
Winterfeier
Am 5.Januar 2010 haben wir uns um 19.30 im Hasenheim zu unserer traditionellen Winterfeier getroffen. Der erste Vorstand Traugott Sailer konnte wieder sehr viele unserer 100 Mitglieder begrüßen. In seiner kurzen Ansprache zeigte er sich sehr erfreut über die Anwesenheit unserer Jungendzüchter und über den Fortschritt beim Bau der neuen Toilettenanlage.

Gegen 20 Uhr hat er das vom zweiten Vorstand und Metzgermeister Thomas Martin errichtete Buffett eröffnet.Auf der Speisekarte standen Spanferkel,Rollbraten Spätzle mit Soße und von den Züchterfrauen mitgebrachte Salate. Die Jugendzüchter haben mit der Jugendleiterin Christa Schwabe und der Kreisjugendleiterin Gerlinde Sailer ein Stück von Wilhelm Busch vorgeführt und wurden dafür mit viel Beifall belohnt Es war wieder eine harmonische Veranstaltung die erst kurz vor Mitternacht langsam ausklang.

 
Rückblick auf das Jahr 2009

Das Jahr 2009 war  turbulent und arbeitsreich.

Im Frühjahr führten wir zum 2. mal eine Kükenschau durch, die nicht nur bei interessierten Züchter, sondern auch bei der Bevölkerung regen Zuspruch fand. So manch kleine Küken wechselten im Laufe der Schau ihren Besitzer.

Im Juli fand unsere Jungtierschau mit Platzkonzert statt. Die Preisrichter Weschenfelder und Hoffmann bescheinigten den Züchter ein hervorragendes Züchtermaterial.

Unsere Zuchtwarte nahmen im September an der Zuchtwarteschulung für Geflügel in Rastatt und für Kaninchen in Zusenhofen teil.

Eine große und schön dekorierte Lokalschau bot sich den Besuchern am 15. November.
Pokalsieger bei den Kaninchen wurde Heinrich Brecht mit seinen Russen schwarz-weiß. Den Jugendpokal erhielt Michelle Weis mit ihren Farbenzwergen weißgrannen, schwarz.

Bei den Geflügelzüchter wurde Gunter Bähre mit seinen New Hampshire, gold-braun,  Pokalsieger.
Den Jugendpokal konnte in dieser Sparte Sebastian Martin für seine Bantam, schwarz,  in Empfang nehmen.

Allen Pokalsiegern einen herzlichen Glückwunsch!

Eine Woche vor Weihnachten führten wir eine Kreisgeflügelschau mit angeschlossener Kreisjugendschau durch. Die Schirmherrschaft übernahm unser Stadtrat  Bernd Stolzenberger von der SPD Fraktion. Allen aktiven Mitgliedern ein herzliches Dankeschön für ihre geleistete Arbeit.

Am 5. Januar fand das Zuchtjahr mit unserer Winterfeier im Züchterheim einen schönen Abschluss .
Vielen Dank an alle fleißigen Helfer ohne die ein so arbeitsreiches Jahr nicht zu bewältigen wäre.

 

 

 
Großes wurde geleistet
Freitag, den 26. Februar 2010 um 22:12 Uhr
Über die Betriebsferien unseres Vereinswirtes Otto Leicht wurde der Toiletten-Neubau im Züchterheim fertiggestellt.
Durch dem Anbau der zwei Geräteräume hinter der Austellungshalle und dem Neubau der modernen und hellen Toilettenanlagen sowie eines Personalklos wurde vom Verein Großes geleistet.
Unter der Leitung von 1. Vorstand Traugott Sailer und Kassier Gunter Bähre wurde ein Großteil der Arbeiten von Fachfirmen ausgeführt. Da diese Neubaunmaßnahmen auch finanzielle Spuren hinterlassen haben, sind in nächster Zeit Sparmaßnahmen angesagt.
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 4